SWG begrüsst das Ja zur Energiestrategie

22.05.2017

SWG begrüsst das Ja zur Energiestrategie

Der Entscheid über die Energiestrategie ist gefallen und die SWG freut sich über das Ja der Schweizerinnen und Schweizer. Nun ist die SWG zuversichtlich, dass das Resultat auch auf das Projekt Windkraft Grenchen positive Auswirkungen hat.

Als regionale Energieversorgerin freut sich die SWG über das deutliche Ja der Schweizer Stimmbevölkerung zur Energiestrategie. «Der Entscheid ist ein klares Bekenntnis für eine sichere, einheimische und erneuerbare Energieversorgung und damit zum Weg, den die SWG bereits seit Jahren konsequent verfolgt», sagt Geschäftsleiter Per Just.

Das neue Energiegesetz schafft in einem sich wandelnden Marktumfeld die notwendige Planungs- und Investitionssicherheit, nicht zuletzt für den Windpark auf dem Grenchenberg. Die SWG ist zuversichtlich, dass nach dem positiven Ergebnis vom letzten Sonntag der Kanton zeitnah über die Nutzungsplanung entscheiden und die noch hängige Beschwerde behandeln wird.

Warum Grenchenberg?

Erfahren Sie mehr über die Standorte der sechs geplanten Windenergieanlagen.

Daten & Fakten

Hier sehen Sie auf einen Blick die wichtigsten Zahlen zum Windpark auf dem Grenchenberg.

SWG Poscht

Neu gibt es die SWG Poscht auch als Onlinemagazin. Melden Sie sich auch gleich für den Newsletter an.

Webcams

Live-Bilder aus unserem Versorgungsgebiet gibt’s hier.